Politik : Bayerns Grüne setzen Roth auf Platz eins

Berlin - Grünen-Parteichefin Claudia Roth ist am Wochenende auf Platz eins der bayerischen Landesliste für die Bundestagswahl 2013 gewählt worden. Nach ihrem Wahldebakel bei der Urwahl für die bundesweite Spitzenkandidatur tritt die 57-Jährige nun als Spitzenkandidatin in ihrem Heimat-Landesverband an. Auf Platz zwei wurde Toni Hofreiter, der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, gewählt. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ekin Deligöz tritt auf Platz drei an. Erstmals kandidiert der Grünen-Landeschef Dieter Janecek auf Platz vier der Landesliste. Der langjährige Rechtspolitiker Jerzy Montag erhielt dagegen den wenig aussichtsreichen Listenplatz 16. sib

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben