Politik : Bayerns SPD will Stiegler als Parteichef Vorstand einmütig für Fraktionsvize

-

(dpa). Der stellvertretende Chef der SPDBundestagsfraktion, Ludwig Stiegler, soll Ende März neuer Vorsitzender der bayerischen SPD werden. Der Landesvorstand sprach sich in München einstimmig für den Bundestagsabgeordneten aus. Gewählt werde der Landesvorsitzende bei einem außerordentlichen Parteitag am 27. März in Fürth, sagte ein Sprecher. Stiegler führt die Partei bereits seit Ende September kommissarisch. Amtsvorgänger Wolfgang Hoderlein war wegen der schweren Niederlage bei der Landtagswahl zurückgetreten. Stiegler sagte am Sonntag: „Es war eine sehr aufgeräumte Stimmung.“ Der Vorstand sei sich einig, künftig arbeitsteiliger zu verfahren als bisher und die Arbeit auf viele Schultern zu verteilen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben