Politik : Bei Betriebsrente dürfen Frauen bevorzugt werden

-

(dpa). Wenn Frauen vorzeitig eine Betriebsrente in Anspruch nehmen, können sie höhere Bezüge erhalten als Männer. Das entschied das Bundesarbeitsgericht am Dienstag in Erfurt (Aktenzeichen: 3 AZR 304/02). Nach den Vorgaben des Europäischen Gerichtshofes dürfe sich diese Ungleichbehandlung allerdings nur auf Beschäftigungszeiten bis 1990 beschränken. Auch wenn für Männer und Frauen dasselbe Rentenalter festgelegt sei, können bei einer vorgezogenen Inanspruchnahme der Betriebsrente Frauen durch niedrigere Abschläge begünstigt werden. Es sei für eine Übergangszeit nicht verfassungswidrig, dass der Gesetzgeber für Frauen teilweise noch ein früheres Rentenalter vorsehe.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben