Politik : Belgrad: Kosovo gehört untrennbar zu Serbien

-

(dpa). Die seit 1999 von den Vereinten Nationen verwaltete südserbische Provinz Kosovo ist und bleibt nach einer Belgrader Regierungserklärung „untrennbarer“ Teil Serbiens. Kosovo könne nur eine „wesentliche“ Autonomie innerhalb der Souveränität Serbiens bekommen, heißt es in der Deklaration die am Dienstag veröffentlicht wurde. Das Dokument soll bald dem serbischen Parlament zur Verabschiedung vorgelegt werden. Über den künftigen Status der mehrheitlich von Albanern bewohnten Provinz soll in den kommenden Monaten verhandelt werden.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben