Politik : Berlin investiert EU-Milliarde in Stadtentwicklung

-

Berlin - Mit 1,2 Milliarden Euro aus der EU-Förderung bis 2013 will der Senat neue Schwerpunkte setzen. Etwa für die Entwicklung von Stadtquartieren, Projekte für Migranten und erstmals für ein Kulturinvestitionsprogramm. Bei der Wirtschaftsförderung sollen die Gelder verstärkt in Branchen fließen, die für die Zukunftsfähigkeit der Stadt besonders wichtig sind: die Medien- und Gesundheitswirtschaft sowie die Verkehrstechnologien. Noch sei Berlin international nicht ausreichend wettbewerbsfähig, wird senatsintern eingeschätzt. za

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben