Politik : Berliner müssen ab Januar für Gas mehr zahlen

-

Berlin - Erdgas wird in Berlin erneut teurer. Zum 1. Januar steigen die Preise für Privatkunden um acht bis zwölf Prozent, teilte der Versorger Gasag mit. Für einen Durchschnittshaushalt bedeutet dies zehn Euro Mehrkosten im Monat. Bereits im Oktober hatte das Unternehmen seine Preise um rund zehn Prozent erhöht. Als Grund für die weitere Anpassung nannte es die gestiegenen Importkosten. Die Gasag kündigte außerdem an, für mehr Wettbewerb zu sorgen. Im Januar werde eine eigene Netzgesellschaft Berlin Brandenburg (NBB) ausgegliedert. Über diese könnten auch andere Versorger Privatkunden mit Gas versorgen. awm

Seite 18

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar