Politik : Berliner PDS stellt sich gegen eigenen Senator

-

(Tsp). Die Berliner PDS hat auf ihrem Parteitag am Sonntag den eigenen Wissenschaftssenator Flierl scheitern lassen. Mit großer Mehrheit lehnten die Delegierten Flierls StudienkontenModell ab. Dessen Befürworter hatten argumentiert, damit werde die Einführung von Studiengebühren erschwert. Die Gegner bezweifeln dies. Die Entscheidung werde natürlich respektiert, die Debatte über Konten oder Gebühren sei aber nicht zu Ende, sagte PDS-Landeschef Liebich. Der Koalitionspartner SPD nahm die PDS-Entscheidung gelassen hin. Die SPD will allerdings Teile aus dem Modell übernehmen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben