Berliner Wahl : Linkspartei: "Wir sind Verlierer"

Die Linke werter ihr Wahlergebnis in Berlin als Niederlage. Die SPD sei der Gewinner, so der Linken-Chef in Berlin, Klaus Lederer.

Berlin - Der Chef der Linkspartei.PDS, Klaus Lederer, wertet den Ausgang der Berliner Abgeordnetenwahl als Niederlage für seine Partei. "Wir sind Verlierer", sagte Lederer am Sonntag in der ARD. Er fügte hinzu: "Sieger sehen anders aus." Die SPD hingegen sei der Gewinner, räumte Lederer ein. Es sei seiner Partei nicht gelungen, den Anteil in der Koalition so deutlich wie gewünscht herauszustellen.

Der Berliner FDP-Fraktionschef Martin Lindner (FDP) sagte in der ARD, die Liberalen hätten "eins der besten Ergebnisse seit 1954" erreicht. "Wenn eine acht vor dem Komma ist, dann bin ich auch ziemlich zufrieden", fügte Lindner hinzu. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben