Berliner Wahl : Wowereit: Koalition mit Grünen und Linken möglich

Wahlsieger Klaus Wowereit kann sich sowohl eine Koalition mit dem bisherigen Partner von der Linkspartei als auch mit den Grünen vorstellen.

Berlin - SPD-Spitzenkandidat Klaus Wowereit hat seinen Anspruch auf das Amt des Regierenden Bürgermeisters in Berlin unterstrichen. "Ohne die SPD kommt keine Regierung zustande und das ist auch gut so", sagte er am Sonntagabend auf der Wahlparty seiner Partei, wo er stürmisch für das Wahlergebnis seiner Partei gefeiert wurde.

Zugleich unterstrich Wowereit seine Freude darüber, dass keine rechtsextremen Parteien ins Abgeordnetenhaus einziehen konnten. Die Koalitionsfrage ließ Wowereit zunächst offen. Er könne sich inhaltlich sowohl mit den Grünen als auch mit Linkspartei eine Zusammenarbeit vorstellen. Die Hauptfrage sei, wie viel Sozialdemokratie mit dem jeweiligen Koalitionspartner durchsetzbar sei. "Das ist das Maß aller Dinge", fügte Wowereit hinzu. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar