Politik : Bernward Müller Kultusminister in Thüringen

Erfurt - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Bernward Müller wird neuer Kultusminister von Thüringen. Als ehemaliger Schulamtsleiter und Ex-Abteilungschef des Kultusministeriums sei Müller „prädestiniert für die neue Aufgabe“, erklärte Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) am Dienstag. Der 58-Jährige springt für den ursprünglichen Kandidaten Peter Krause (CDU) ein, der wegen anhaltender Kritik an seiner früheren Tätigkeit für rechtslastige Publikationen auf das Amt verzichtet hatte. Der gebürtige Thüringer Müller ist Mathematik- und Physiklehrer und seit 1998 Mitglied des Bundestages. Er hatte bereits Mitte der 90er Jahre im Kulturressort unter dem damaligen Minister Althaus gearbeitet. Althaus tauscht am Donnerstag sein Kabinett fast komplett aus. Rund 16 Monate vor der Landtagswahl werden sechs von neun Ministerposten neu besetzt. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben