Politik : Beteiligter US-Bundesrichter erlitt Schlaganfall

Der juristische Streit um den kubanischen Flüchtlingsjungen Elián González in den USA zieht sich weiter in die Länge. Der US-Bundesrichter, der den Fall am Dienstag prüfen sollte, erlitt einen leichten Schlaganfall und wurde am Wochenende ins Krankenhaus eingeliefert. Der neue Richter, Michael Moore, verschob die Anhörung auf den 6. März. Die US-Einwanderungsbehörde INS hatte sich unlängst für die Rückkehr des sechsjährigen Jungen nach Kuba ausgesprochen. Eliáns Verwandte in Miami wollen dagegen vorgehen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar