Politik : Bin Laden zurück in Afghanistan?

Al-Qaida-Chef soll Pakistan mit seinem Vize verlassen haben

-

Washington (dpa). Der Terroristenanführer Osama bin Laden hat sich nach einem Bericht des USNachrichtensenders ABC aus Pakistan wieder nach Afghanistan abgesetzt. Das meldete ABC am Mittwoch unter Berufung auf Geheimdienstkreise. Demnach soll neben dem Anführer des Terrornetzwerks Al Qaida auch dessen rechte Hand Aiman al Sawahiri von Pakistan nach Afghanistan gewechselt sein.

Die pakistanische Armee hatte am Dienstag bei einer Offensive gegen radikalislamische Kämpfer im Grenzgebiet zu Afghanistan 25 Verdächtige festgenommen. Eine britische Boulevardzeitung hatte am Sonntag berichtet, bin Laden sei im Grenzgebiet eingekreist. Auch auf der afghanischen Seite der Grenze suchen, unterstützt von US-Soldaten, Truppen der neuen afghanischen Armee nach Kämpfern der Al Qaida und des gestürzten Taliban-Regimes.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben