Politik : Bis zu 86 Millionen vom Bund für Berlins Universitäten

-

Berlin - Berlins Universitäten können in den nächsten Jahren mit bis zu 86 Millionen Euro vom Bund rechnen. Bis 2010 werden sie knapp 64 Millionen Euro für die Forschung und bis zu 22,6 Millionen Euro für die Lehre erhalten. Insgesamt wird der Bund 1,3 Milliarden Euro für die deutschen Hochschulen ausgeben. Auf diese Eckdaten des Hochschulpaktes einigten sich am Montag Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) und die Wissenschaftsminister der Länder. Bundesweit werden so bis zu 90 000 Studienplätze geschaffen, vor allem in den westdeutschen Ländern. „Die heutige Einigung ist ein Meilenstein für die Hochschulen in Deutschland“, sagte Schavan. In Berlin soll der geplante Studienplatzabbau gebremst werden. Noch ist aber unklar, wie viele Plätze die Stadt künftig bieten kann. Die Länder fordern, Berlin solle pro Jahr 19 500 Studienanfängerplätze sichern, Berlin will 1000 weniger bereitstellen. Falls Berlin die Forderung nicht erfüllt, muss die Stadt mit Abzügen rechnen. Tsp

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar