Politik : Bisky fordert Ende der Flügelkämpfe in der PDS

-

(ma). Lothar Bisky hat eine Ende der Flügelkämpfe in der PDS verlangt. Die Partei werde sich sonst nicht stabilisieren können. Bisky, der für den Bundesvorsitz der PDS kandidiert, forderte auf einer Regionalkonferenz in Potsdam, die Exponenten der Flügel sollten sich ein Jahr zurücknehmen und nicht im Parteivorstand vertreten sein. Es werde „ein langer und mühsamer Weg, selbstverschuldete Fehler auszubügeln und verlorene Glaubwürdigkeit wieder zu gewinnen“. Die scheidende Bundesvorsitzende Gabi Zimmer beklagte, die Kommunikation der PDS mit der Gesellschaft sei auf dem Nullpunkt.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben