Politik : Blix: Sanktionen gegen den Iran sind gefährlich

-

Berlin - Der frühere UN-Chefwaffeninspekteur Hans Blix hat vor Sanktionen der Vereinten Nationen gegen Teheran im Atomstreit gewarnt. Es bestehe das Risiko, dass Teheran sich bei einer Verhängung von UN-Sanktionen in seinen atomaren Ambitionen bestätigt sehe, sagte Blix dem Tagesspiegel. Der frühere Waffeninspekteur kritisierte auch die Forderung der internationalen Staatengemeinschaft an den Iran, vor der Aufnahme von Atomverhandlungen auf die Anreicherung von Uran zu verzichten. „Welcher Pokerspieler spielt schon die Trumpfkarte aus, bevor die Partie überhaupt begonnen hat?“, fragte Blix. Unterdessen kündigte Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad im Atomkonflikt an, trotz drohender UN-Sanktionen nicht einlenken zu wollen. ame

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben