Politik : Bombenanschlag in Düsseldorf: Erste Festnahme - Wohnung und Geschäft durchsucht

Im Zusammenhang mit dem Düsseldorfer Bombenanschlag hat die Polizei am Mittwoch einen Mann vorläufig festgenommen. Nach Informationen des Tagesspiegels hat er aber wahrscheinlich mit der Tat nichts zu tun. Der Mann wurde in der Düsseldorfer Innenstadt unweit des Tatortes gestellt. Die Polizei durchsuchte zwei Wohnungen, ein Geschäft und eine Gartenlaube, die dem Mann gehören. Bei dem Anschlag waren zehn Menschen, die meisten von ihnen Juden, verletzt worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben