Politik : Bombenanschlag in Nordirland verhindert

-

(dpa). Im Zentrum der nordirischen Stadt Londonderry ist am Sonntag eine 300Kilogramm-Autobombe entdeckt und unschädlich gemacht worden. Nach offiziellen Angaben war der Polizei ein abgestellter Minivan verdächtig vorgekommen, dessen Warnlampen blinkten. Sprengstoffexperten der Armee fanden in dem Fahrzeug einen Zeitzünder und zwei Behälter mit Sprengstoff. Die Autobombe wurde kontrolliert zur Explosion gebracht. Nach ersten Vermutungen handelt es sich um einen versuchten Anschlag republikanischer Terroristen auf britische Sicherheitskräfte.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar