Politik : Bombenexplosion in einem Café in Ankara

-

(dpa). Bei der Explosion einer Bombe in einem Café in der türkischen Hauptstadt Ankara ist am Dienstagmorgen eine Frau getötet worden. Eine weitere Person wurde verletzt. Möglicherweise habe sie einen Selbstmordanschlag geplant, berichtete der private türkische Nachrichtensender NTV. Die Ermittlungen konzentrierten sich auf eine Verbindung zu türkischen Linksextremisten oder kurdischen PKKRebellen. Die Staatsanwaltschaft bestätigte lediglich, dass die Frau durch eine Bombe umgekommen sei. Durch die heftige Explosion wurde die mutmaßliche Attentäterin in Stücke gerissen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar