Politik : Bremens FDP-Chef tritt zurück

-

(stg). Als Konsequenz aus dem schlechten Abschneiden der FDP bei der Bremer Bürgerschaftswahl ist ihr Landesvorsitzender und Spitzenkandidat Claus Jäger zurückgetreten. Die FDP, die 1995 und 1999 an der FünfProzent-Hürde gescheitert war, hatte zwar in Bremerhaven erstmals wiederein Mandat für das Landesparlament des Zwei-Städte-Staates errungen, aber im Landesschnitt nur 4,2 Prozent erzielt. Der 57-jährige Jäger war seit 1987 insgesamt viermal Spitzenkandidat. Den Landesverband führte er von 1986 bis 1988 und zuletzt seit 1999.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben