Politik : Brie droht mit Austritt aus der PDS

Parteivize Dehm in Bedrängnis

-

Berlin (m.m.). In der PDS werden die Auseinandersetzungen um den stellvertretenden Parteivorsitzenden Diether Dehm immer heftiger. Der Europaabgeordnete André Brie droht inzwischen mit seinem Austritt aus der Partei, nachdem sich der Parteivorstand bisher nicht auf eine Ordnungsmaßnahme gegen Dehm verständigt hat. Einen zu Wochenbeginn bereits erklärten Austritt aus der PDS zog Brie aber nach einem Gespräch mit Parteichefin Gabi Zimmer wieder zurück. Dehm wird vorgeworfen, eine Überwachung des früheren Bundesgeschäftsführers Dietmar Bartsch angeordnet zu haben. Dehm bestreitet das in einer eidesstattlichen Erklärung. Zimmer indes geht zu Dehm mehr und mehr auf Distanz – und legt ihm den Rücktritt nahe.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben