Politik : Britische Polizei entdeckt Flüchtlinge in Container 13 Menschen beinahe erstickt

-

London (dpa). Auch nach der Verstärkung der Sicherheitskontrollen im Frachtverkehr durch den Kanaltunnel zwischen Frankreich und Großbritannien reißt die Serie der dramatischen Fluchtversuche nicht ab. Die britische Polizei entdeckte am Samstag 13 mutmaßliche Asylbewerber in einem versiegelten Frachtcontainer. Sie konnten lebend aus dem nahezu luftdicht abgeschlossenen Anhänger gerettet werden. Beamte der Transportpolizei waren im Hafen von Folkestone (Grafschaft Kent) durch Klopfgeräusche auf die illegale „Fracht“ aufmerksam geworden. Die Flüchtlinge hatten sich in die Teppichladung des Containers eingerollt, um so von Frankreich nach Großbritannien zu kommen. „Wir können von Glück reden, dass es keine Toten gegeben hat“, sagte ein Polizeisprecher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar