Britischer Abhörskandal : Camerons Ex-Sprecher Coulson muss ins Gefängnis

David Camerons früherer Regierungssprecher Andy Coulson ist im Abhörskandal um das Medienimperium von Rupert Murdoch zu 18 Monaten Haft verurteilt worden. Das gab der Zentrale Strafgerichtshof Old Bailey am Freitag in London bekannt.

David Camerons früherer Regierungssprecher Andy Coulson
David Camerons früherer Regierungssprecher Andy Coulson ist im Abhörskandal um das Medienimperium von Rupert Murdoch zu 18 Monaten...Foto: dpa

Reporter der Skandalzeitung „News of the World“ hatten im großen Stil Mitglieder der Königsfamilie, Schauspieler oder Verbrechensopfer abgehört. Coulson war einst Chefredakteur des Blattes gewesen. Eine Jury hatte ihn für schuldig befunden, die illegalen Abhörmethoden nicht nur gekannt, sondern auch geduldet zu haben. Der Abhörskandal hatte über Großbritannien hinaus hohe Wellen geschlagen. Coulson muss sich in weiteren Verfahren noch weiterer Vorwürfe erwehren, unter anderem des Meineids.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben