Video-Live-Chat zum Nachschauen : Kein Wahlkampf ohne Steuerpolitik?

Ist die SPD nun eigentlich für oder gegen Steuererhöhungen? Über den SPD-Schwenk und Steuerpolitik in Wahlkampfzeiten diskutierten Hans Monath vom Tagesspiegel, Christoph Seils und Timo Stein von Cicero Online im Video-Live-Chat.

Die CDU musste schon leidvolle Erfahrung damit machen: 2005 hätte sie mit ihren Steuerplänen und dem Professor aus Heidelberg eine sichergeglaubte Wahl fast noch verloren. Das muss die SPD nicht fürchten, denn von einem sicheren Wahlsieg sind die Sozialdemokraten entfernt. Trotzdem stellt der Schwenk von Sigmar Gabriel und Peer Steinbrück Wahlkämpfer und Wähler vor ein Problem: Ist die SPD nun für oder gegen Steuererhöhungen? Rauf die Steuern, runter die Steuern und rum das Steuer - die Fiskalpolitik bestimmt den Wahlkampf. Über den SPD-Schwenk und Steuerpolitik in Wahlkampfzeiten diskutieren im Google Plus Hangout zur Kolumne "Die Wahlkampfbeobachter" am Donnerstag um 13 Uhr Hans Monath vom Tagesspiegel und Petra Sorge von Cicero Online.

Die Wahlbeobachter von Cicero Online und Tagesspiegel schauen sich den Wahlkampf ganz genau an und diskutieren jeden Donnerstag ab 13 Uhr im Hangout. Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bis zum 22. September werden die zehn Wahlbeobachter von Tagesspiegel und Cicero Online unterwegs sein und den großen wie kleinen Wahlkampfphänomenen nachspüren. Begleitet wird die Kolumne „Wahlbeobachter“ von einem wöchentlichen Video-Hangout: Wir diskutieren jeden Donnerstag ab 13 Uhr über den Wahlkampf. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, können mitdiskutieren - entweder hier, oder auf unseren sozialen Kanälen. Machen Sie mit! Wir freuen uns auf Sie.

Alle bisher erschienenen Kolumnen finden Sie unter: www.tagesspiegel.de/wahlkampfbeobachter/

(Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar