Politik : Bürger bringen ihre Ersparnisse in die USA

Walter Pfaeffle

Immer mehr israelische Bürger eröffnen Bankkonten in New York, weil sie wegen der Krise in Nahost um die Sicherheit ihrer Ersparnisse besorgt sind, bestätigen israelische Bankiers in New York. Nicht nur reiche Israelis, sondern auch immer mehr Durchschnittsverdiener schafften ihr Geld nach Amerika, sagt Chaim Fromowitz, bei der Bank Leumi USA zuständig für private Kunden. Reiche Israelis sind vor allem interessiert am Kauf von Geschäftsbetrieben und Immobilien in New York, während junge Leute dort eher auf eine Arbeit hoffen. Die Kapitalabwanderung aus Israel begann 1998, als ein Verbot von Übersee-Konten aufgehoben wurde. Von der Liberalisierung des Kapitalverkehrs hatten zunächst nur institutionelle Investoren Gebrauch gemacht. Jetzt aber schaffen immer mehr Kleinverdiener ihr Geld ins Ausland. Etliche Banken haben umfangreiche Werbekampagnen gestartet, die Bank Leumi meldet sogar, sie habe in Israel eine erste Auskunftsstelle eröffnet.

Das US-Maklerunternehmen Insignia Douglas Elliman verkauft mehrere Wohnungen pro Monat an wohlhabende Israelis. "Die einen kaufen sie als langfristige Kapitalanlage, andere für ihre studierenden Kinder", sagt ein Insignia-Sprecher. New Yorker Wirtschaftsförderer haben festgestellt, dass auf der anderen Seite große israelische Immobiliengesellschaften verstärkt zum Beispiel auch Bürogebäude kaufen. Profimex Ltd, die führende israelische Immobiliengesellschaft mit Sitz in Übersee, wolle in den USA und Kanada bis zu 100 Millionen Dollar investieren, so Generaldirektor Elchnana Rosenheim der Zeitung New York Business gegenüber. Noch sei der größte Teil israelischen Vermögens in Israel angelegt, doch jetzt drohe eine Trendumkehr. Israels wirtschaftliche Stärke ist derzeit sein Pool hochqualifizierter Wissenschaftler und Ingenieure - die nach New York übersiedeln könnten. Viele Israelis haben bereits geschäftliche Beziehungen dorthin; sie unterstützen israelische Unternehmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben