Politik : Bürgerrechtler in China muss lebenslang in Haft

-

(dpa). Der chinesische Bürgerrechtler Wang Bingzhang ist am Montag wegen Spionage für Taiwan und Terrorismus zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der 55Jährige ist eine prominente Figur in der exilchinesischen Demokratiebewegung und lebte seit 1982 in den USA. Das Mittlere Volksgericht in Shenzhen in Südchina warf ihm vor, „eine terroristische Gruppe organisiert und angeführt zu haben“, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Mit Wang Bingzhang ist erstmals ein Oppositioneller wegen Terrorismus angeklagt und verurteilt worden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben