Politik : Bütikofer nicht mehr Grünen-Geschäftsführer

NAME

Berlin (hmt). Der politische Geschäftsführer der Grünen, Reinhard Bütikofer, gibt sein Amt auf. Bütikofer teilte in einem Schreiben an Führungsgremien und Unterorganisationen seiner Partei mit, er wolle auf dem Grünen-Wahlparteitag im Dezember nicht erneut antreten. Diese Entscheidung habe er schon vor einiger Zeit getroffen, schrieb der Grünen-Geschäftsführer. Gleichzeitig verwies er auf Presseberichte, wonach führende Grüne ihn ablösen wollten. Ausschlaggebend für seinen Schritt sei, dass er zu wenig Möglichkeiten habe, „meine Vorstellungen für dieses Amt zu verwirklichen“. Während der Politiker den ehemaligen und noch amtierenden Vorstands-Kolleginnen Renate Künast und Claudia Roth für gute Zusammenarbeit dankte, erwähnte er Parteichef Fritz Kuhn nicht. Bütikofer war – wie Kuhn – aus dem Landesverband Baden-Württemberg gekommen, hatte aber zuletzt die Unterstützung wichtiger Grüner verloren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben