Politik : Bulmahn will die Familienförderung an Volljährige direkt auszahlen

Die Bundesregierung will zahlreichen Eltern volljähriger Kinder das Kindergeld sowie die Kinder- und Ausbildungsfreibeträge nicht mehr selbst zukommen lassen, sondern das Geld statt dessen direkt an den Nachwuchs zahlen. Das kündigte Bildungsministerin Bulmahn im "Hamburger Abendblatt" an. Die SPD-Politikerin begründete die zusammen mit der Bafög-Refom geplante Umstellung mit der Feststellung, dass bei 20 Prozent der Jugendlichen das Geld gar nicht ankomme. Zudem sei das Geld vom Staat eine Anerkennung für eine Leistung, die die Jugendlichen selbst erbrächten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben