Politik : Bund übernimmt Kosten für die Museumsinsel

NAME

Berlin (Tsp). Die Bundesregierung trägt künftig allein die Baukosten für die Berliner Museumsinsel. Das teilte Bundeskanzler Schröder (SPD) am Mittwoch nach der gemeinsamen Sitzung von Kabinett und Berliner Senat mit. Die Museumsinsel gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Der Umbau auf der „größten Kulturbaustelle der Welt“ (Kulturstaatsminister Nida-Rümelin) soll zehn Jahre dauern und eine Milliarde Euro kosten. Für den Schlossplatz wird eine neue Kommission von Bund und Berlin gebildet.

SEITEN 11, 31 UND MEINUNGSSEITE

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar