Politik : Bundesregierung begrüßt Entscheidung

Die Bundesregierung hat die Zustimmung Indonesiens zur Stationierung internationaler Einheiten in Ost-Timor begrüßt. Erschüttert sei sie über die Ermordung des deutschen Jesuitenpaters Karl Albrecht, sagte der Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye am Montag in Berlin. Entwicklungshilfeministerin Wieczorek-Zeul forderte derweil die Einsetzung eines UN-Sondergerichtshofes zur Verfolgung der Verbrechen in Ost-Timor: "Es hätte verheerende Auswirkungen auf das internationale Rechtsverständnis, wenn Völkermord und Vertreibung in Ost-Timor ungesühnt blieben."

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar