Politik : Bundestag gedenkt Wischnewski

Der Bundestag hat am Freitagmorgen den verstorbenen SPD-Politiker Hans-Jürgen Wischnewski mit einer Gedenkminute gewürdigt. "Wir trauern um einen großen Politiker und Menschen", sagte Bundestagspräsident Wolfgang Thierse. Wischnewski war am Donnerstag im Alter von 82 Jahren gestorben.

Berlin (25.02.2005, 15:13 Uhr) - Thierse erinnerte in einer knappen Ansprache an den politischen Werdegang des früheren Staatsministers im Kanzleramt. Auch Bundeskanzler Gerhard Schröder sowie SPD, Grüne und FDP würdigten Wischnewski, der am Donnerstagnachmittag im Alter von 82 Jahren in einer Kölner Klinik an den Folgen eines Infekts verstorben war.

Schröder sprach von einem «großen Staatsmann», der schon früh die strategische Bedeutung der deutsch-arabischen Beziehungen erkannt habe. Er habe mit «Ben Wisch» auch einen persönlichen Freund verloren. Den Spitznamen hatte Wischnewski wegen seiner besonderen Kontakte zur arabischen Welt erhalten.

Der SPD-Vorsitzende Franz Müntefering sagte, Wischnewskis menschliche Art und seine politischen Fähigkeiten hätten ihn «über Parteigrenzen und über Landesgrenzen hinaus zu einem der beliebtesten und anerkanntesten Politiker der vergangenen Jahrzehnte gemacht.»

FDP-Chef Guido Westerwelle sprach von einem «Politiker von internationalem Format». FDP-Fraktionschef Wolfgang Gerhard sagte, der frühere Staatsminister im Kanzleramt habe sich zu Zeiten der sozialliberalen Koalition als «geschickter und diskreter Krisenmanager» in vielen Sondermissionen einen Namen gemacht.

Auch Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hob Wischnewskis Rolle bei dem Geiseldrama 1977 in Mogadischu hervor. Seine «umsichtige Einsatzleitung» habe bei der Stürmung des Flugzeuges zur Befreiung der Geiseln geführt.

Die SPD-Bundestagsfraktion war am Morgen aus Anlass des Todes von Wischnewski zu einer Sondersitzung zusammengekommen. Müntefering würdigte in einer Ansprache das Lebenswerk der SPD-Politikers. Neben dem Bundeskanzler nahmen an der Sondersitzung auch mehrere Kabinettsmitlieder teil. (tso)

()

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben