Exklusiv

Bundestag : Gesine Lötzsch soll Vorsitzende des Haushaltsausschusses werden

Sie hat über die "Wege zum Kommunismus" geschrieben. Jetzt soll die ehemalige Linken-Chefin Gesine Lötzsch eine wichtige Aufgabe übernehmen.

Die Linken-Abgeordnete und ehemalige Linken-Chefin Gesine Lötzsch.
Die Linken-Abgeordnete und ehemalige Linken-Chefin Gesine Lötzsch.Foto: Mike Wolff

Die frühere Chefin der Linkspartei und Berliner Abgeordnete Gesine Lötzsch soll nach Informationen des Berliner Tagesspiegel Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestages werden. Der wichtige Posten steht traditionell der größten Oppositionsfraktion zu. 

Es wird erwartet, dass die Linksfraktion die langjährige Haushaltsexpertin Lötzsch Mitte November ernennen wird.

Gesine Lötzsch war zuletzt wegen ihrer Näher zu Vertretern der DDR-Staatssicherheit und eines Zeitungsartikels über "Wege zum Kommunismus" unter Druck geraten.

  

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

13 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben