Politik : Bundeswehr: Kooperation mit Luftabwehr der USA

Das Bundesverteidigungsministerium schließt eine Zusammenarbeit mit den USA für eine "taktische Luftabwehr" nicht aus. Die Bundeswehr arbeite an einem Konzept für Aufklärung und Flugabwehr, sagte Ministeriums-Sprecher Cholin am Freitag in Berlin. "Wir arbeiten bei dem Konzept sehr eng zusammen", antwortete er auf die Frage, ob er sich eine gemeinsame europäisch-amerikanische Raketenabwehr vorstellen könne. "Diese Frage stellt sich jetzt nicht", sagte der Sprecher des Auswärtigen Amtes, Andreas Michaelis. Die Nationale Raketenabwehr (NMD) sei ein amerikanisches Projekt, das allerdings internationale Auswirkungen habe. Man müsse erst abwarten, was die Amerikaner tun.

0 Kommentare

Neuester Kommentar