Politik : Bundeswehr schickt weitere Kampftornados

BONN .Die Bundeswehr wird zwei weitere ERC-Kampftornados nach Piacenza in Italien entsenden, um damit die deutsche Kampfkraft bei den Luftschlägen gegen serbische Ziele in Jugoslawien zu erhöhen.Das sagte Verteidigungsminister Rudolf Scharping am Montag in Bonn.Gegenwärtig nehmen insgesamt 14 Tornados, darunter sechs Aufklärungsmaschinen (RECCE), in wechselnder Folge an den Luftangriffen teil.Jetzt werden nach Scharpings Worten zwei dieser Aufklärungstornados durch die beiden Kampfflugzeuge ersetzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben