Politik : Bundeswehr: Vergleich zugunsten der Radartechniker?

cl

Auf einen juristischen Vergleich läuft es im Streit um die Versorgung verstrahlter Radartechniker der Bundeswehr hinaus. Hans-Joachim Ahnert, der die Interessen der Soldaten im Bundeswehrverband vertritt, sagte dem Tagesspiegel am Mittwoch: "Das Ministerium hat angedeutet, dass es zum Kompromiss willens ist." Zuvor hatte es auch von der zuständigen Bundeswehr-Kommission unter Regie des früheren "Zeit"-Herausgebers Sommer geheißen, dass eine "großherzige Lösung" angestrebt werde. Anwälte und Selbsthilfegruppen bemühen sich um einen Vergleich, um den Einzelnen lange Prozesse zu ersparen. "Es geht um die reine Versorgung, um monatliche Renten und die Nachzahlungen", sagt Ahnert.

» Mehr Politik? Tagesspiegel lesen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben