Politik : Bush will sich nicht mit Schröder treffen Kein Termin beim Nato-Gipfel

-

Washington (dpa). USPräsident Bush plant beim Nato-Gipfel in Prag kein „formelles Zweiertreffen“ mit Bundeskanzler Schröder. Dies teilte Bushs nationale Sicherheitsberaterin, Rice, am Freitag mit. Natürlich würden sich beide Politiker aber im Zuge des Gipfels sehen. Bush hat für kommenden Mittwoch in Tschechien fünf bilaterale Treffen geplant, unter anderem mit dem tschechischen Präsidenten Havel sowie mit dessen Amtskollegen aus der Türkei und Frankreich, Sezer und Chirac.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben