Casdorffs Agenda : Der Fall Aleppo

Bei allem, was aus Syrien berichtet wird, stellt sich die Frage, ob es überhaupt stimmt. Aleppo könnte es wie Palmyra ergehen.

von
Kämpfer der syrischen Armee in Aleppo.
Kämpfer der syrischen Armee in Aleppo.Foto: dpa

Aleppo ist gefallen! Aleppo ist gefallen? Die Frage stellt sich. Überhaupt bei allem, was gegenwärtig aus Syrien berichtet wird. Beispiel Palmyra: Das große Kulturgut war ja zurückerobert worden von den barbarischen Kämpfern des IS. Und jetzt sind sie wieder da.

Außerdem ist die Frage, welche Eroberer sich gerade in Aleppo feiern lassen: das Assad-Regime mit seinem Verbündeten Russland. So wie die gekämpft haben, war es auch barbarisch. Aleppo ist gefallen - um den grausamen Preis vieler Menschenleben und Kriegsverbrechen. Wie die Welt feststellen wird, wenn der Krieg in Syrien endlich, endlich beendet ist.

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben