Politik : CDU-Politiker Schlee ist tot

Teufel würdigt seine Leidenschaft

NAME

Sigmaringen (dpa). Der Bundestagsabgeordnete und ehemalige Innenminister von Baden-Württemberg, Dietmar Schlee (CDU), ist tot. Er starb am Samstagabend im Alter von 64 Jahren in einer Klinik in Sigmaringen an einer schweren Krankheit. Schlee saß seit 1994 für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen im Bundestag. 1980 bis 1984 war er Arbeitsminister, 1984 bis 1992 Innenminister des Landes Baden-Württemberg. Bundesweit bekannt wurde Schlee im Juli 1997, als er zum Bosnien-Beauftragten der Bundesregierung ernannt wurde. Er kümmerte er sich bis November 1998 um die Flüchtlingsrückkehr und den Wiederaufbau in Bosnien und Herzegowina. Baden-Württembergs Ministerpräsident Erwin Teufel sagte: „Schlee war ein leidenschaftlicher Politiker, der vieles für das Wohl des Landes bewirkt hat.“

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar