Politik : CDU-Spendenaffäre: Kohls Büroleiterin händigt Terminkalender aus

Die Büroleiterin von Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl, Juliane Weber, hat dem Untersuchungsausschuss des Bundestages zur CDU-Spendenaffäre die dienstlich geführten Terminkalender 1999 und 2000 übergeben. Dies bestätigte Juliane Weber am Dienstag. Der Untersuchungsausschuss wollte die Kalender beschlagnahmen lassen.

Büroleiterin Weber hatte in der vergangenen Woche vor dem Ausschuss ausgesagt, dass sie nichts über die illegale Spendenpraxis wisse. Die Anwälte Webers hatten bereits am vergangenen Freitag erklärt, ihre Mandantin sei bereit, die beiden Kalender unverzüglich dem Untersuchungsausschuss auszuhändigen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben