Politik : Champagner auf Labours Wohl

-

Die regierende britische LabourPartei macht nach einem Bericht der „Times“ ihrem Ruf alle Ehre, von der Traditionspartei des „Bier und Sandwich“ zur „Partei der Champagner-Sozialisten“ avanciert zu sein. Um ihren bedrohlichen Schuldenberg abzubauen, bietet Labour auf ihrer Webseite in Zusammenarbeit mit einer Einkaufskette seinen Mitgliedern Champagner und Weine zu Vorzugspreisen an, von denen ein Prozentsatz in die leeren Parteikassen fließen soll. Tony Blairs Labour-Partei hatte im letzten Jahr ein Loch in der Parteikasse von fünf Millionen Pfund offenbart. Dazu kommt noch eine Hypothek in etwa derselben Größenordnung für das neue Hauptquartier im Regierungsviertel Whitehall. „Die Partei hofft, dass 2003 ein gutes Jahr für den Weinabsatz wird“, so die „Times“. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben