Politik : China will Plutonium nicht militärisch nutzen

-

(dpa). Der Kauf der Hanauer Plutoniumfabrik ist Teil der Pläne Chinas, die Atomenergie „in großem Stil“ auszubauen. Eine militärische Nutzung schloss die für den zivilen und militärischen Einsatz der Kernenergie zuständige Behörde CNNC aus. Mit der Anlage, in der aus abgebrannten Brennelementen neues Plutonium gewonnen wird, wolle China seinen rasant wachsenden Strombedarf decken. Dies schrieb die Atombehörde auf eine Anfrage der Deutschen Presseagentur. Über den Standort wurden keine Angaben gemacht. Das Auswärtige Amt in Berlin prüft derzeit, ob eine militärische Nutzung tatsächlich ausgeschlossen ist.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben