China : Zwei katholische Priester verhaftet

In der nordchinesischen Provinz Hebei sind erneut zwei Priester der römisch-katholischen Untergrundkirche verhaftet worden.

Peking - Das berichtete die in den USA ansässige katholische Kardinal- Kung-Stiftung am Freitag. Polizisten nahmen demnach bereits am 17. Februar den 44-jährigen Priester Lu Genjun und den 39 Jahre alten Priester Guo Yanli auf einem Bahnhof fest. Über die Gründe der Verhaftung sei nichts bekannt. Lu wurde den Angaben zufolge schon zwei Mal zuvor in Gewahrsam genommen. Außerdem sitze der in China bekannte Untergrund-Bischof Jia Zhiguo (70) seit längerem wieder im Gefängnis. Der Geistliche verbrachte insgesamt bereits 20 Jahre hinter Gittern.

China hat geschätzte vier Millionen Mitglieder in staatlich beaufsichtigten katholischen Kirchen. Nach Schätzungen von Kirchenaktivisten gibt es mindestens doppelt so viele Gläubige, die Messen in katholischen vatikantreuen Untergrundgemeinden besuchen. (tso/dpa)

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar