Politik : Chodorkowskij kandidiert für russische Duma

-

Moskau Der noch nicht rechtskräftig verurteilte russische Oligarch Michail Chodorkowskij will bei einer Nachwahl zum Parlament kandidieren. „Ich habe mich entschieden, im Universitäts-Wahlbezirk unserer Hauptstadt zur Wahl anzutreten“, ließ der frühere Eigentümer des Ölkonzerns Jukos am Mittwoch aus der Untersuchungshaft in Moskau mitteilen. Chodorkowskij war in einem umstrittenen Justizverfahren Ende Mai wegen Betrugs und Steuerhinterziehung zu neun Jahren Lagerhaft verurteilt worden. Die Berufungsverhandlung beginnt am 14. September. Die Nachwahl soll entweder im Dezember 2005 oder März 2006 abgehalten werden.

Der einst reichste Geschäftsmann Russlands bezeichnet sich selbst als unschuldig und macht den Kreml für das Vorgehen der Justiz gegen sich und seinen früheren Konzern Jukos verantwortlich. Nur als Abgeordneter habe er die Möglichkeit, in Russland und der Welt Gehör zu finden, betonte er. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar