Politik : CSU befürwortet Autobahngebühr für alle

-

(dpa). Nach dem CDU Haushaltspolitiker Manfred Carstens will jetzt auch die CSU eine Autobahngebühr für alle Personenwagen. In ihrem neuen Umweltprogramm, das beim Parteitag am 18. und 19. Juli in Nürnberg als Leitantrag eingebracht werden soll, spreche sich die CSU für eine Straßen-Maut für alle Fahrzeuge aus, berichtet die „Welt am Sonntag“. „In Etappen ist eine wegeabhängige Straßennutzungsgebühr als Nutzerfinanzierung für alle Fahrzeuge anzustreben“, heißt es in dem Papier. Eine CSU-Sprecherin bestätigte die Pläne, die aber ohne Mehrbelastung für die Bürger gestaltet werden sollen. Am Donnerstag hatte der Vorsitzende des Haushaltsausschusses im Bundestag, Carstens, eine allgemeine Autobahngebühr von 150 Euro im Jahr gefordert. Laut Carstens kann mit solch einer Autobahngebühr ein Teil der vorgezogenen Steuerreform finanziert werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben