Politik : CSU will Rau-Nachfolger aus der Union

-

(dpa). Der nächste Bundespräsident muss nach Ansicht von CSULandesgruppenchef Michael Glos auf jeden Fall aus den Reihen der Union stammen. Indirekt sprach er sich damit am Montag in München gegen die Unterstützung eines FDP-Kandidaten aus, die einige CDU-Politiker ins Gespräch gebracht hatten. Es sei „ein Stück Selbstverständlichkeit“, dass derjenige, der die Mehrheit habe, auch den Bundespräsidenten stelle, sagte Glos. In der Bundesversammlung, die im Mai den Bundespräsidenten wählt, hat die Union mit der FDP eine knappe Mehrheit von derzeit sechs Stimmen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar