Dänemark : Mordplan gegen Mohammed-Karikaturisten aufgedeckt

Die Mohammed-Karikaturen in einer dänischen Zeitung sorgten vor zwei Jahren für hitzige Debatten und Proteste. Gegen einen der Zeichner liefen jetzt Vorbereitungen für einen Anschlag. Doch die Polizei kam dem zuvor.

KopenhagenDänische Sicherheitskräfte nahmen vier Personen fest. Der Zugriff soll in vorbeugender Absicht "in einem frühen Stadium" erfolgt sein, wie ein Sprecher des polizeilichen Geheimdienstes PET erklärte. Weitere Einzelheiten wurden bislang nicht genannt.

Die Zeitung "Jyllands-Posten" hatte im September 2005 zwölf Karikaturen mit Darstellungen des Propheten Mohammed veröffentlicht. Einige Monate später brachen in islamischen Ländern wegen der Verletzung des Abbildungsverbotes für Mohammed massive und teilweise gewalttätige Proteste aus. Dabei starben mehr als 150 Menschen. Der Karikaturist, der jetzt mit Mord bedroht wurde, hatte Mohammed als finsteren, vollbärtigen Mann mit einer Bombe im Turban gezeichnet. (smz/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar