Politik : Das neue Gesetz erweitert den Kreis der möglichen Anwärter

Die Regelungen für Altersteilzeitarbeit werden ab kommendem Jahr erleichtert. Der Bundestag beschloss am Freitag einen entsprechenden Gesetzentwurf, der nach Zustimmung der Länder zum 1. Januar in Kraft treten soll. Das neue Gesetz erweitere den Kreis derjenigen, die früher aus dem Erwerbsleben ausscheiden könnten, erklärte Bundesarbeitsminister Walter Riester. Gleichzeitig werde ein zusätzlicher Anreiz geschaffen, neue Mitarbeiter einzustellen. Unter anderem können erstmals auch Teilzeitbeschäftigte ihre Arbeitszeit halbieren. Bei der Wiederbesetzung einer Stelle gelten erleichterte Vorschriften.

0 Kommentare

Neuester Kommentar