Politik : „Das Reich des Schreckens“

-

Tschechiens ExPräsident Vaclav Havel hat die Demokratien der Welt zu einer harten Haltung gegen Nordkoreas Diktator Kim Jong Il aufgefordert. Sie ließen sich vom „unerbittlichsten totalitären Herrscher der Erde“, der am Tod von Millionen von Menschen schuld sei, erpressen, sagte Havel, der vor der Wende in seinem Land wegen seines Menschenrechtsengagement jahrelang im Gefängnis saß. In der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, schrieb Havel, die Beachtung der Menschenrechte in diesem „Reich des Schreckens“ müsse die Bedingung für weitere Hilfen sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben