Politik : Demo-Bilanz III

Und das Aufräumen nicht vergessen.

Die Bauern rund um Heiligendamm waren sauer, weil Polizei und Gipfelgegner die Felder zertrampelt haben. Und die Boulevardpresse warf den Demonstranten humorlos eine schlechte Kinderstube vor. Aber das war voreilig. Gestern wurden Flaschen und anderer Müll aufgeräumt und zumindest der Versuch unternommen, die eigenen Spuren, so gut es geht, zu beseitigen. Auch die vollen Windeln zahlreicher Babys dürften entsorgt worden sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar