Demonstration : Ärzte-Protest gegen Gesundheitsreform

Mit einer Großdemonstration wollen niedergelassene Ärzte und Arzthelfer am Freitag in Berlin gegen die Gesundheitsreform protestieren. Die Veranstalter erwarten mehrere tausend Mediziner aus ganz Deutschland.

Berlin - Zahlreiche Vertragsärzte in der Hauptstadt hätten bereits angekündigt, ihre Praxis an dem Tag zu schließen, wie das Bündnis Berliner Kassenärzte am Dienstag mitteilte. Die Ärzte fordern den Erhalt der wohnortnahen haus- und fachärztlichen Versorgung, die Abschaffung der Honorarbudgets sowie eine bundesweit einheitliche Vergütung ärztlicher Leistungen. Im Gesetzentwurf sei dagegen vorgesehen, die Ausgaben für Gesundheit der "wirtschaftlichen Leistungskraft der Region" anzupassen. In Berlin reiche das von den Krankenkassen bereitgestellte Geld seit Jahren nicht aus, um alle notwendigen ambulanten Leistungen zu finanzieren, monieren die Kassenärzte. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben