Politik : …den Bonzen Feuer gemacht wird

-

Eine Partei muss einen Namen haben, sonst läuft die Sache nicht – das ist einfach. Wenn zwei Parteien sich zusammentun, dann muss das Ergebnis auch einen Namen haben, und das ist schwer, wenn nicht unmöglich. Kein Wunder, dass vor allem in der PDS harte Auseinandersetzungen entbrannt sind. Lesen Sie das Protokoll der letzten Vorstandssitzung:

Lothar Bisky: Also, ich hab das Gedöns jetzt satt, wir sind links, wir sind eine Partei, also sind wir die Linkspartei. Ungs!

Petra Pau: Wieso ungs?

Bisky: Na, das ist der Punkt. Linkspartei, Punkt. Macht man heute so.

Sahra Wagenknecht: Linkspartei Punkt? Und wo bleibt der Sozialismus? Uns wählt doch im Osten keine Sau, wenn da nicht SE…, also äh, PDS draufsteht! Linkspartei PDS! Na, meinetwegen, Punkt PDS.

Bisky: Ja, aber im Westen sagen sie dann doch sofort wieder, PDS, das sind diese Kolchosenfürsten, die nehmen uns unsere Villen im Tessin weg.

Wagenknecht: Recht so. Wie schon Rosa Luxem…

Pau: Ich sag mal, wo PDS drin ist, muss auch PDS draufstehen. Punkt! Sollen sie sich doch im Westen Linkspartei We-ah-es-ge nennen.

Bisky: Puh. Was heißt das eigentlich? Wählt aufgetakelte sozialdemokratische Grufties?

Wagenknecht: Nun mach aber mal nen Punkt, Lothar! Die Genossen kämpfen wenigstens und hängen nicht so rum wie wir. Linkspartei, pah! Das muss alles viel härter werden, diesen Sound von Arbeitermacht kriegen, die den Bonzen so richtig einheizt.

Pau (seufzt): Sozialistische Einheizpartei Deutschlands.

Bisky: Hey! Das ist ja genial, das hat Feuer, da sieht man die Ackermanns so richtig schwitzen in ihren Chefsesseln! Da müsste nur noch ein Punkt ran, das macht man heute so. Jemand dagegen?

Pau: Lothar!

Bisky: Ja, was denn?

Pau: Überleg doch mal, sozialistische Einheizpartei Deutschlands…

Bisky: Oh! Ja, das geht wohl nicht in der Form, ich meine…

Wagenknecht: Entscheidend ist doch, dass wir den Sozialismus nicht durch die kalte Küche abwickeln, sondern ihn… (Die Tür öffnet sich, Gregor Gysi kommt herein, setzt sich.)

Gysi: Sorry, Leute, war grad noch schnell beim Fernsehen. Hört mal, ich habs: Wir nennen uns, tärää, die Linkspartei!

Pau: Ungs. bm

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben